Newsbeiträge

Dusch-WCs – die Toilette der Zukunft

Klassische Bidets wurden zum ersten Mal im 16. Jahrhundert vom europäischen Adel regelmässig genutzt. Damals bestanden sie nur aus einer Ton-Wanne, in welche warmes Wasser gefüllt wurde. Heute kombiniert die moderne Technik Toilette und Bidet in einem Gerät: dem Dusch-WC. In fernöstlichen Ländern ist nach dem Toilettengang das Reinigen des Intimbereichs mit Wasser schon lange Normalität. Auch in der Schweiz gilt die Dusch-Toilette nicht mehr als Luxusartikel. Im Gegenteil, durch ihren Beitrag zum körperlichen Wohlbefinden gehören die innovativen Toiletten immer häufiger zur Grundausstattung eines Haushaltes.

Funktionsweise


Handelsübliche moderne Dusch-WCs sind eine Kombination aus Toilette und Bidet. Sie werden wie herkömmliche Toiletten genutzt, haben jedoch einige hygienische Vorteile. Eine integrierte Dusche wird per Knopfdruck aktiviert und reinigt sanft mit einem Wasserstrahl den Intimbereich. Diese Dusche ist mit dem Spülkasten verbunden, der für die Wasserzufuhr verantwortlich ist. Die verschiedenen Modelle verfügen über unterschiedliche Komfortfunktionen wie, unter anderem, eine eingebaute Sitz-Heizung, Lady-Dusche, Geruchsabsaugung, oder einen integrierten Lufttrockner. Die natürliche und hygienische Säuberung des Intimbereichs steht bei jedem Modell im Vordergrund, wobei im Optimalfall gänzlich auf Toilettenpapier verzichtet werden kann.

Hygiene und Wohlbefinden

Um das eigene Wohlbefinden zu steigern ist persönliche Hygiene ein wichtiger Faktor. Toilettenpapier macht nicht richtig sauber und Feuchttüchlein erleichtern zwar die Reinigung, enthalten aber verschiedene Zusatzstoffe, die unter Umständen Reizungen oder sogar Allergien hervorrufen können. Wasser ist einfach das beste Mittel, um sich gründlich und schonend zu reinigen. Die Haut wird dabei weder gereizt noch von Chemikalien belastet. Das Wohlbefinden kann man mit einem Dusch-WC positiv beeinflussen, denn reinigt man sich nach dem Toilettengang mit Wasser, fühlt man sich wie frisch geduscht. Auch Experten sagen: „Die Reinigung mit Wasser ist die sauberste und schonendste Methode.“

Weitere Vorteile von Dusch-WCs

Menschen im hohen Alter oder mit körperlichen Beeinträchtigungen können sich mithilfe von Dusch-WCs ohne Schmerzen und Anstrengung einfacher selbst reinigen. Ausserdem sind die einfache Bedienung via Fernbedienung und der besondere Komfort durch hervorzuheben. Die Nutzung einer Dusch-Toilette ist denkbar einfach und viele Modelle kommen sogar mit beheizbarer Klobrille, was die Nutzung besonders angenehm macht. Auch der Umwelt wird mit Dusch-Toiletten ein grosser Gefallen getan, da pro Person bis zu 15 Kilogramm Toilettenpapier im Jahr eingespart werden können.

IndividuelleMöglichkeiten

Bei der Individualisierung der Dusch-Toilette sind Ihnen fast keine Grenzen gesetzt, sodass der tägliche Toilettengang zu einem ganz persönlichen Wohlfühlmoment wird.

Die Reinigung mit Duschstrahl klingt verlockend, aber Sie möchten keine Komplettanlage? Als kostengünstige und mit diversen, bereits installierten, Keramiken kombinierbare Alternative sind auch spezielle Comfort-Aufsätze mit simpler Bedienung verfügbar.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir beraten Sie gerne zu allen AquaClean Modellvarianten von

Geberit!