Newsbeiträge

Boilerwartung - eine Notwendigkeit?

Die regelmässige Wartung des Wassererwärmers ist hinsichtlich der Funktionstüchtigkeit, der Betriebssicherheit, der Lebensdauer und vor allem der Hygiene ein Muss!


Wasser ist ein kostbares Gut. In der Schweiz ist die öffentliche Wasserversorgung von hoher Qualität, sauber und gesund. In weiten Teilen des Landes ist jedoch sein Kalkanteil sehr hoch und die Wasserqualität als hart eingestuft. Hartes Wasser darf bedenkenlos getrunken werden, allerdings kann es über einen längeren Zeitraum Schäden an Geräten verursachen.

Kalkablagerungen sind nicht nur der grösste Feind Ihrer Waschmaschine, sondern auch der Ihres
Wassererwärmers. Ein Wassererwärmer dient, wie der Name schon verrät, zum Erwärmen und Warmhalten des Wassers in einem Gebäude. Durch das ständige Erhitzen von kaltem Wasser kristallisieren gelöste Mineralien und verursachen Kalk. Konstant schlägt sich dieser an den Heizstäben nieder und verlangsamt, dank seiner isolierenden Eigenschaften, den Wärmetransport der Heizelemente.

Die Folge: die Energieeffizienz des Boilers vermindert sich spürbar. Denn schon nur 1mm Kalk
auf den Heizstäben verursacht einen Mehrverbrauch an Strom von knapp 10%. Wird der Wassererwärmer nicht entkalkt, verringert sich im Laufe der Jahre das Nutzvolumen und es braucht immer mehr Energie und Zeit, um das Wasser zu erwärmen.

Zudem sind Wassererwärmer durch den permanenten Kontakt mit Wasser stark rostanfällig. Die meisten
Wassererwärmer sind deshalb mit einer sogenannten Opferanode aus Magnesium ausgerüstet. Diese verbraucht sich jedoch innerhalb von weniger Jahre. Damit der Korrosionsschutz Ihres Boilers auch weiterhin gewährleistet werden kann, sollte die Anode regelmässig erneuert werden.

Kalkbeläge können ausserdem auf den Boden des Wassererwärmer sinken. Die Kombination aus diesen Kalkbrocken und Fremdpartikeln wie Rost, Sand oder Spänen begünstigen die Entwicklung und das Wachstum von Bakterien.

Regelmässige Boilerentkalkung und -reinigung sorgt für Sicherheit, denn sie 

  • mindert den Energieverbrauch
  • erhöht die Lebenserwartung Ihres Wassererwärmers
  • gewährleistet hygienisch einwandfreies warmes Wasser
  • verringert Folgeschäden, da bestehende Schäden frühzeitig erkannt und behoben werden können.

Kontaktieren Sie uns und nehmen Sie unseren Wartungsservice in Anspruch. Mit uns sparen Sie Zeit, Geld und vor allem Ärger.