Geschichte

Seit mittlerweile 90 Jahren ist die Fritz Schneider AG für Sie da. Das sind die wichtigsten Meilensteine:

2015

Neubau des Bürocontainers und Umzug der Administration an den zentralen Standort Rietweg 27, Oberstammheim.

2014

Rückzug der 3. Generation aus dem Betrieb.

2013

Der 32-jährige Fritz Schneider wird Geschäftsführer der Bereiche Bauspenglerei, Flachbedachung und Sanitäre Anlagen.

2005

Fritz Schneider, 4. Generation (Jahrgang 1981), übernimmt die Abteilungsleitung der Sanitärabteilung.

1992

Eröffnung einer Filiale der Fritz Schneider AG in Diessenhofen.

1988

Die Fritz Schneider AG geht an die 3. Generation über. Fritz und Edwin Schneider übernehmen das Geschäft.

1973

50-Jahre-Jubiläum!

1963

Eine zweite Halle beim Kirchbuck wird erstellt, um die grosse Nachfrage nach Entlüftungen zu befriedigen.

1957

Bau einer neuen Halle am Südfuss des Kirchbucks in Oberstammheim zur Produktion von Heugebläsen und Entlüftungen.

1952

Fritz Schneider-Biedermann ergänzt den bestehenden Betrieb mit einer Schlossereiwerkstatt.

1950

Geschäftsübergabe an Fritz Schneiders Sohn, Fritz junior, verheiratet mit Nelly Biedermann. Er baut das Unternehmen weiter aus.

1923

Die Fritz Schneider AG wird vom Spenglermeister Fritz Schneider-Wermuth in Oberstammheim gegründet.